Kinderhotel und dem Tiger auf der Spur

KinderhotelUrlaub im Kinderhotel

Waren in früheren Jahren Kinder in den Hotels nicht so gern gesehen, lärmen sie doch beim Spielen, brauchen besondere Aufmerksamkeit und auch ein spezielles Umfeld, so haben sich heute etliche Hotels auf den Urlaub von Familien mit Kindern spezialisiert.

Die Kinderhotels sind Betriebe die speziell auf die Beherbergung der Familie mit Kindern ausgerichtet sind und entwickelten sich erst in den letzten Jahren. Diese Betriebe grenzen sich von den Hotels ab, die zwar angeben besonders kinder- und familienfreundlich zu sein, aber jede der dafür erforderlichen Leistungen vermissen lassen. Die meisten von Ihnen werden schon entsprechende Erfahrungen auf diesem Gebiet gemacht haben. Natürlich bieten Kinderhotels auch die üblichen Standardleistungen, zeichnen sich aber durch eine auf Kinder abgestimmte Umgebung, Ausstattung und Ambiente aus. Auch ist die Bezeichnung Kinderhotel für Alleinreisende ein Hinweis, das es zu Lärmbelästigungen durch herumtollende Kinder oder schreiende Kleinkinder kommen kann. Typische Sicherheitsvorkehrungen für ein Kinderhotel sind beispielsweise Steckdosensicherungen, verkehrsberuhigte oder autofreie Spielzonen, in gefährlichen Bereichen Tür und Fenstersicherungen.

In einem Kinderhotel sollte entweder direkt ein Arzt im Haus sein, oder aber in unmittelbarer Nähe, da es gerade bei unseren Kleinsten immer mal wieder zu kleinen Krankheiten kommen kann. Ein Zahnarzt wird auch manchmal gebraucht, dazu finden Sie auf unserer Zahnarzt Seite eine Suchmöglichkeit.

" TÜV Service Check - OK für Kids"

Das was Sie als Familie für das Wohlergehen ihrer Kleinkinder und Säuglinge benötigen, wird von den Hotels kostenlos oder leihweise zur Verfügung gestellt. Die Hotelrestaurants stellen auch Malsets und Stifte für Ihre Kinder, wenn es mal etwas länger mit dem Essen dauern sollte, zur Verfügung. Extra-Mahlzeiten gehören in Kinderhotels ebenso zum Standard wie ein Kinderbuffet. Im Idealfall existiert nicht nur ein Spielplatz nahe des Hotels, sonder auch ein großes Spielzimmer zum Spielen bei schlechtem Wetter. Normalerweise unterhalten Kinderhotels einen eigenen Kindergarten oder einen Freizeitclub für Kinder. In Europa gibt es verschiedene Hotelgruppen die ein gemeinsames Konzept und gemeinsame Qualitätsrichtlinien haben. Ein geschützter Begriff ist Kinderhotel allerdings nicht. Durch die Zusammenarbeit vom Kinderschutzbund und dem TÜV-Nord wurde ein unabhängiges Bewertungssytem und ein Anforderungskatalog für familienfreundliche Hotels ins Leben gerufen. Mit diesen Bewertungen werden Hotels und Kindereinrichtungen mit dem Zertifikat " TÜV Service Check - OK für Kids" ausgezeichnet, die den hohen Ansprüchen genügen. Eine Sonderform der Kinderhotels stellen Einrichtungen dar, wo Ihre Kinder auch ohne Sie Urlaub machen können. Es gibt inzwischen ganze Hotelketten die sich auf den Urlaub mit Kindern und Urlaub mit Hunden spezialisiert haben und ihnen verschiedene Angebote servieren. Die Angebotspakete dieser Hotels reichen von einem "all inklusiv Urlaub" bis zu einem Angebotspaket speziell für Ihre Kids. Alkoholfreie Angebote sind ebenfalls zu haben. Wenn Sie von Ihrem Urlaub mit Kind von Ihren Digitalfotos ein Fotobuch anfertigen wollen, dann freuen wir uns, wenn Sie sich auf unserer Homepage über die Preise informieren.

Kinderhotels können Sie bei Bedarf auch Wellnessangebote

In vielen der Kinderhotels können Sie bei Bedarf auch Wellnessangebote nutzen, die jedoch kostenpflichtig und nicht im Service enthalten sind. Das Mittagessen ist in einigen Hotels auch als Lunchpaket wählbar und Sie können längere Ausflüge mit den Kindern unternehmen auch ohne das ein Restaurant in der Nähe des Ausflugziels ist. Getränke werden in Kinderhotels in Kinderbechern mit Deckel oder für die größeren in Sportflaschen ausgegeben. Auf Wusch erhalten Ihre Kinder Eis zu den Mahlzeiten. Der kleine Snack zwischendurch oder weiteres Eis sind, im Rahmen gesunder Ernährung, nicht frei zugänglich. Selbstverständlich herrscht in diesen Kinderhotels Rauchverbot in allen Bereichen. Lediglich ein kleiner Bereich z.B. die Bar ist zum Rauchen geöffnet. In den Kinderhotels übernachten Sie in Zweiraumappartements oder Familienzimmern, die zum Teil mit einer kleinen Küche ausgestattet sind. Mindestens ist eine Gemeinschaftsküche, in der z.B. Babynahrung zubereitet werden kann und selbstverständlich auch Nachts zugänglich ist, vorhanden.

Kinderbetreuung mit Animation

Eine Gästewaschküche oder ein Waschservice ist vorhanden, was bei größeren Familien das Gepäck reduziert. Wenn Sie einmal etwas ohne die Kinder unternehmen wollen, steht Ihnen eine Kinderbetreuung mit Animation zur Verfügung. Diese wird an 35 Stunden und Fünf Tagen in der Woche angeboten und ist im Preis enthalten. Allerdings wird für Babysittig eine Gebühr erhoben. Die Mitarbeiter der Kinderhotels sind speziell für die Betreuung der Kinder ausgebildet und diese wird während der gesamten Öffnungszeit der Hotels angeboten. Da die Kinderhotels auch einzeln reisende Erwachsene beherbergen, haben sie Ganzjährig geöffnet und bieten sich auch für den Kurzurlaub über Feiertage oder das Wochenende an. Die Preise in den Kinderhotels sind Familienfreundlich und so ist ein Wochenende schon zu einem Preis von unter 100 € für Zwei Erwachsene mit einem Kind zu bekommen.